Am 30. September setzten Schüler deutschlandweit gemeinsam ein Zeichen für den Schulsport. Der bundesweite Aktionstag hatte das Ziel, die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herzustellen und zeigte, wie dies auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist. Wir waren an diesem Tag am Brand-Erbisdorfer Bernhardt von Cotta Gymnasium mit dabei und haben uns mit Sportlehrer Jens Matthes verabredet.

Empfohlene Videos